AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

53. Ökumenischer Kreuzweg digital

Der 53. Ökumenische Kreuzweg in Darmstadt findet wie schon im Vorjahr digital statt. Das Video ist bereits auf dem YouTube-Kanal des Dekanats abrufbar. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Darmstadt (ACK) lädt ein, das Kreuzweg-Video am Dienstag, 30. März, um 17 Uhr - wenn der Kreuzweg regulär stattgefunden hätte - gemeinsam anzuschauen.

53. Ökumenischer Kreuzweg
Dienstag, 30. März, 17 Uhr, digital

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Darmstadt lädt zum 53. Ökumenischen Kreuzweg ein.
Er findet dieses Jahr digital statt und ist bereits auf YouTube unter diesem Link abrufbar:

https://youtu.be/FpJ5DaAxD6Y

ab 30. März im Internet abrufbar. Typisch für den Kreuzweg ist ein
gemeinsamer Gang der Christen unterschiedlicher Konfessionen durch die Stadt. Sie tragen ein Kreuz und machen Station an verschiedenen Orten eines Stadtteils.

In diesem Jahr führt der Weg virtuell durch die Innenstadt und Kranichstein. An sechs Stationen wird das Motto des Kreuzweges aus dem Lukasevangelium 6,5 lebendig werden. Es ist die Jahreslosung 2021 und lautet: „Jesus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ An den einzelnen Orten wird deutlich, dass der im Alltag ungewohnte Begriff der Barmherzigkeit aktuelle Bedeutung hat.

„Die Welt braucht Barmherzigkeit, damit Not gelindert wird und die Welt ein freundliches Gesicht bekommt“, so Pfarrerin Ulrike Hofmann, Referentin für Ökumene und Interreligiöses Gespräch im Evangelischen Dekanat Darmstadt-Stadt und im Vorstand der ACK. Bilder der Stadt, Musik der Darmstädter Kantoreien und kurze Sprechbeiträge geben dem virtuellen Kreuzweg seine Form. Der Film, produziert von Vincent Keller, dauert ca. 20 Minuten und ist im Internet ab 30. März zu finden unter:

www.ack-darmstadt.de .


Diese Seite:Download PDFDrucken

to top