AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Darmstadt e.V. ist ein eigenständiger Verein mit Sitz in Darmstadt. Sie setzt sich für das geschwisterliche Zusammenleben aller Menschen ohne Unterschied der Nation, des Glaubens oder der Herkunft ein.

Das besondere Interesse der Gesellschaft gilt der Förderung des Verhältnisses von Christen und Juden sowie der Pflege guter Beziehungen zur Darmstädter Jüdischen Gemeinde und zur jüdischen Gemeinschaft. Dabei ist sie grundsätzlich auch offen für Menschen anderer Weltanschauungen.

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Darmstadt veranstaltet Kultur- und Informationsveranstaltungen, mit denen sie sich an ihre Mitglieder und an die Öffentlichkeit in der Darmstädter Region wendet. Darüber hinaus hat sie sich stark engagiert bei der Errichtung der Gedenkstätte "Liberale Synagoge" im Klinikum Darmstadt.

Die Gesellschaft unterhält die Alexander-Haas-Gedenkbibliothek. Entsprechend ihren Schwerpunkten stellt diese Judaica (Bücher zur Religion, Philosophie und Geschichte des Judentums), Literatur zum Verhältnis Judentum – Christentum – Islam, über Politik und Philosophie, über Israel, Zionismus und Antisemitismus, über Minderheiten (z.B. Sinti und Roma), über NS-Zeit und Holocaust sowie Ghetto, Widerstand und Exil zur Verfügung.

Kontakt
Kasinostr. 3 (Literaturhaus), II.Stock
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 5208 107
E-Mail: info@christenundjuden-darmstadt.de
www.christenundjuden-darmstadt.de

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top