AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Kirchenvorstände in Darmstadt neu gewählt

180 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sind in Darmstadt neu gewählt worden. Alle Gemeinden boten Briefwahl an, die Hälfte auch Präsenzwahl am Sonntag und fünf der Gemeinden dazu auch Online-Wahl. Die Wahlbeteiligung lag deutlich höher als vor sechs Jahren. Die Bläserey tourte durch die Eberstädter Gemeinden und gab Kurzkonzerte im Freien.

Bildergalerie

Höhere Wahlbeteiligung und viele neue Gesichter in den Kirchenvorständen

„Go, tell it on the mountain“, klingt es vielstimmig aus dem Garten der Christuskirchengemeinde. Die „Eberstädter Bläserey“ bringt hier beschwingt Gospels und Choräle zu Gehör, während Gemeindeglieder ihre Kreuzchen bei der Kirchenvorstandswahl machen. Kantor Stefan Mann hat sich eine besondere Begleitaktion der Wahl ausgedacht und mit seinem Bläserchor am Sonntag eine Tour durch die Eberstädter evangelischen Kirchengemeinden gemacht. Mit Traktor und Anhänger, der rundherum mit dem Banner zur Kirchenvorstandswahl geschmückt war, fuhr die „Bläserey“ ab 11 Uhr bis in den Nachmittag zur Dreifaltigkeitsgemeinde, Gemeindezentrum Eberstadt-Süd und zur Christuskirchengemeinde und erfreute hier jeweils die Wählerinnen und Wähler sowie alle Aktiven, die rund um die Wahl im Einsatz waren, mit Kurzkonzerten.

Am Abend waren Haupt- und Ehrenamtliche in den Gemeindehäusern noch bis spät mit der Auszählung beschäftigt. „Ich danke allen, die kandidiert haben, und denen, die an der Durchführung der Wahl beteiligt waren, sehr herzlich und wünsche den neuen Kirchenvorständen Gottes Segen für ihre bevorstehende Arbeit“, sagt Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse. Anfang September werden die neuen Kirchenvorstände in Gottesdiensten in ihren Gemeinden in ihr Amt eingeführt.

Während einige Darmstädter Gemeinden die Kirchenvorstandswahl – auch coronabedingt - als reine Briefwahl gestalteten, entschieden sich andere, neben Briefwahl auch die erstmals mögliche Online-Wahl sowie am Sonntag eine Präsenzwahl anzubieten. Briefwahl gab es in jeder Gemeinde, Präsenzwahl in etwa der Hälfte, fünf Gemeinden boten zusätzlich Online-Wahl an. Die Wahlbeteiligung ist diesmal deutlich höher als vor sechs Jahren. Insgesamt wurden rund 40 Prozent der 180 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in Darmstadt erstmals in das Gremium gewählt gegenüber rund 60 Prozent Wiedergewählten. Beim Geschlechterverhältnis sind die Frauen leicht in der Überzahl. Die meisten Gewählten sind zwischen 40 und 60 Jahre alt.

Bereits zum zweiten Mal konnten junge Gemeindemitglieder ab 14 Jahren zu Jugendmitgliedern in den Kirchenvorstand gewählt werden. Sie können hier mit Rede- und Antragsrecht aktiv an den Entscheidungsprozessen der Gemeinde mitwirken. Einer von ihnen ist Max Frank aus der Kirchengemeinde Darmstadt-Eberstadt-Süd. „Die Kirchenvorstandsarbeit ist eine wunderbare Möglichkeit, die Zukunft der Evangelischen Kirche mitzugestalten“, sagt der Schüler.

Seit 30 Jahren ist Karlheinz Friedrich Mitglied des Kirchenvorstands der Andreasgemeinde in Bessungen, wo er seit 60 Jahren lebt. Jetzt ist er wiedergewählt worden. Seine Schwerpunkte sind Gemeindeentwicklung und Kindertagesstätten, wie er sagt. Er ist Mitglied im Trägervorstand der Dekanatsträgerschaft für elf Kitas und schätzt diese als „gemeinsamen Weg“. „Gemeinsame Wege zu finden, ist für Kirche nicht nur im Kitabereich die Zukunft“, sagt Karlheinz Friedrich, „da möchte ich auch weiterhin meine Erfahrung einbringen.“ Auch liegen ihm die kirchliche Arbeit in den Konversionsgebieten sowie die Ökumene in Bessungen am Herzen.  

Bettina Wagner (41) hat sich zum ersten Mal zur Wahl gestellt und ist in den Kirchenvorstand der Paulusgemeinde gewählt worden. Hier war sie bereits im Kindergottesdienst- und im Umweltteam aktiv. „Ich möchte mich für eine familienfreundliche, generationenverbindend arbeitende Gemeinde einsetzen.“ Auch will sie sich für Umweltthemen im Kirchenvorstand stark machen.

Gewählt wurden in den Kirchengemeinden:

180 KV-Sitze zu wählen
223 Kandidat*innen gesamt (121 Frauen, 102 Männer)

Andreasgemeinde
Birgid Bundschuh
Karlheinz Friedrich
Herbert Gunkel
Ann-Cathrin Hartmann
Holger Hartmann
Jörg Nettermann
Hannelore Schulz
Alexander von Tucher

Auferstehungsgemeinde
Susanne Adam
Hans Georg Arnold
Philipp Hack
Ulrich Heil    
Ulrike Helfenstein
Marga Kroeker
Sabine Lautner
Sabine Löchner
Thomas Lutz
Jens Reuter
Dieter Wenzel
Thorben Witzel
Jugendmitglieder: Sarah Matthäus, Marlene Schäfer

Christuskirchengemeinde
Dr. Vera Bastian
Monika Berner
Mira Berz
Carsten Bührt
Ulrike Dürr
Bärbel Göckel
Andrea Jost
Jo Hanns Lehmann
Lars Pause
Dr. Holger Thomae
Prof. Dr. Claus Schul
Sabine Wilhelm

Dreifaltigkeitsgemeinde
Dr. Marcus Alter
Sibylle Battenfeld
Anke Bergmann
Gustav Fetzer
Dr. Julius Geppert
Boris Halva
James Harrison
Friedhelm Mahr
Dr. Hans-Joachim Pfefferle
Lieselotte Pflanz
Silke Stebner
Sieglinde Weimar

Darmstadt-Eberstadt-Süd
Hannelore Battenberg
Silke Bell
Christa Föhrenbach
Gift Gloria Idim
Alfred Niedecken
Joy Obasohan-Mann
Leon Reinel
Jugendmitglied: Maximilian Frank

Friedensgemeinde
Hans-Otto Döll
David Albert Frogier de Ponlevoy
Somayeh Ghobai Namhil
Bernd Klebl
Manfred Lang
Michael Steinhauer
Ortrud Störkel-Lang

Johannesgemeinde
Namen folgen

Kreuzkirchengemeinde
Manuela Anton
Ursula Armbruster
Lilli Dremel
Stefan Drizhal
Anke Fähnrich
Renate Flath
Ulrike Härter
Dr. Thomas Koppe
Dr. Bettina Lommel
Petra Reuke-Demant
Tom Yannik Schröder
Dr. Wolfgang Trautmann
2 Jugendmitglieder

Matthäusgemeinde
Thomas Braun
Klaus Fischer
Thomas Gehrisch
Ernst Lach
Milad Morraveji
Michelle Reiß-Thielen
Kerstin Schmidt
Monika Vogel
Oliver Wünsche

Martin-Luther-Gemeinde
Irina Arent
Nicole Bieger
Thomas Elsinger
Matteo Heyd
Renate Klix
Katja Kreiser
Lasse Fynn Kreuzer
Marion Lutzer
Timm Ohnesorg
Michael Pfeifer
Britta Stenutz
Jugendmitglieder: Antonia Heyd, Joscha Homann

Paulusgemeinde
Eva Feierabend
Christian Feineis
Dr. Mônica Holtz
Sophie Kleinmann
Sven-Thore Kramm
Pia Lindenblatt
Harald Männle
Katharina Rauh
Teresa Turber
Dr. Bettina Wagner
Anke Wellhöner
Alexandra Zaree Parsi

Petrusgemeinde
Gerd Ahrens
Brigitta Busch
Gabriele Claus
Stefan Huber
Kerstin Jarczyk
Beate Jauch-Grimm
Regine Lehmann
Sven Loewenhardt
Petra Maul
Johannes Schadock
Ulrik Stehling
Silke Wallner

Paul-Gerhardt-Gemeinde
Rainer Lach
Eric Langner
Hans-Walter Rietsch
Nicol Rudolph
Nils Westram
Vivien Wuttke

Philippuskirchengemeinde
Joachim Britz
Yvonne Döll
Sabine Endner
Christina Friedrich
Uwe Gutermuth
Anke Liebherr
Dr. Frank Möller
Heidrun Röse
Timo Schmidt
Monika Webs

Stadtkirchengemeinde
Christian Dietze
Jutta Groß
Elke Hoinkis
Dr. Ralf Köbler
Dr. Annette Laakmann
Jens Rönnfeldt
Dr. Malte Schlosser
Dr. Cornelia Werner

Südostgemeinde
Franz Bönsel
André Everts
Dr. Mark Hallett
Dr. Gabriele Metternich
Julia Naumann
Melinda Petri
Erika Rech
Iman Wahju
Dr. Wolfgang Wiese
Dr. Matthias Will

Thomasgemeinde
Sabine Bals
Wiebke Behrouzi
Dr. Livia Burkhardt
Robert Eydam
Joachim Hahn
Frauke Hübner
Dr. Karl-Heinz Lemnitzer
Barbara Möller
Dorothee Schmidt
Susanne Schwandt
Prof. Volker Wiskamp
Christina Wolf

Kirchengemeinde Wixhausen
Marcus Buß
Birgit Dengler
Peter Frey
Matthias Kalbfuss
Angela Kopp
Andrea Laumann
Heinrich Laumann
Marion Ploner
Christine Schunk
Ruth Thieme
Ursula Thumann
Tilman Wannemacher

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top