AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Renate Kluck feiert 25-jähriges Ordinationsjubiläum

Pfarrerin Renate Kluck

Vor 25 Jahren wurde Pfarrerin Renate Kluck ordiniert. Zu ihrem Jubiläum hat ihr Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse jetzt eine Urkunde überreicht. Seit 2002 ist Renate Kluck Pfarrerin der Südostgemeinde. Die Mutter zweier erwachsener Söhne wurde 1994 von Propst Heinrich N. Caspary in Ober-Ramstadt ordiniert, wo sie zunächst acht Jahre lang gemeinsam mit ihrem Mann eine Pfarrstelle inne hatte.

Vor 25 Jahren wurde Pfarrerin Renate Kluck ordiniert. Zu ihrem Jubiläum hat ihr Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse jetzt im Gottesdienst gratuliert und ihr eine Urkunde überreicht. Seit 2002 ist sie Pfarrerin der Südostgemeinde. Nach dem Studium in Gießen, Marburg, Hamburg und Tübingen absolvierte sie ihr Vikariat in Kelkheim/Taunus. Bei einem Spezialpraktikum befasste sie sich mit kirchlicher Öffentlichkeitsarbeit in Frankfurt.

Nach der Elternzeit wurde die Mutter zweier Söhne 1994 Propst Heinrich N. Caspary in Ober-Ramstadt ordiniert, wo sie acht Jahre lang Pfarrerin der örtlichen evangelischen Kirchengemeinde war. Schwerpunkt waren hier Angebote für Neuzugezogene und junge Familien. In der Südostgemeinde, wo sie sich zunächst mit ihrem Mann Dr. Thomas Kluck eine Pfarrstelle teilte, setzt sie sich besonders für Gottesdienste als Ankerpunkt für Menschen im Quartier ein, für musikalische niederschwellige Vielfalt in der Gemeinde und leistet vor allem heimatgebende generationenübergreifende Gemeindearbeit.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top