AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Neu-Isenburger Buchenbuschgemeinde lädt ein

„Schönwetter-Andachten“

Dekanat DreieichEv.-ref. BuchenbuschgemeindeEv.-ref. Buchenbuschgemeinde

Zu einer „Schönwetter-Kurzandacht“ lädt die Evangelisch-reformierte Buchenbuschgemeinde Neu-Isenburg am Sonntag, 23. August, um 11 Uhr auf das lauschige Gelände vor der Kirche im Forstweg 2 ein. Die Andacht wird etwa 15 bis 20 Minuten dauern.

Es gelten die üblichen Corona-Schutzvorschriften. Diese bedeuten unter anderem, dass nicht gesungen und zwischen den Teilnehmenden ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten wird. Die Stehplätze sind markiert; wer sitzen möchte, kann sich einen Klappstuhl, Hocker oder eine Decke mitbringen. Außerdem werden die Daten der Besucher und Besucherinnen aufgenommen, die im Falle einer Infektion ans Gesundheitsamt weitergeleitet werden müssen.

Die aktuell gültigen Vorgaben der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau weisen darauf hin, dass gefährdeten Menschen mit Risikofaktoren und Erkrankten die Teilnahme nicht empfohlen wird und dass Besucher/innen mit Erkältungssymptomen nicht eingelassen werden können. Die Buchenbuschgemeinde stellt deshalb weiterhin jeden Sonntag für die aktuelle Woche „Hausgottesdienste“ zur Verfügung, die jeweils ab sonntags zur Gottesdienstzeit zu erreichen sind unter www.buchenbuschgemeinde-neu-isenburg.de

Wer an den Schönwetterandachten teilnehmen möchte, muss sich bis Freitagabend unter telefonisch (06102-39556) oder per E-Mail (susanne.lenz.pfarrerin@web.de) anmelden unter Angabe des Namens, der Adresse, der Telefonnummer und gegebenenfalls der E-Mail-Adresse. Falls die zugelassene Höchstzahl an Teilnehmenden erreicht ist und keine weiteren Teilnehmenden zugelassen werden können, erhalten die Angemeldeten eine Rückmeldung.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top