AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Weitere Nachrichten aus dem Dekanat

08.11.2021 ds_rk

Spendenaktion für eine Luftwärmepumpe

Das Dekanat hat eine Spendenaktion für eine Luftwärmepumpe für den neuen Dekanatssitz in der Kiesstraße 14 ins Leben gerufen. Jede Spende ist willkommen und hilft, das Projekt zu realisieren. Info-Video zum Projekt und Online-Spendenmöglichkeit hier: www.evangelisches-darmstadt.de/spende

02.11.2021 ds_rk

4. Forum Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt und das Freiwilligenzentrum Darmstadt hatten zum 4. Forum Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe eingeladen. Thema war die Unterstützung bei der Wohnungssuche. Hierzu gab es wertvolle Tipps von Fachfrauen.

26.10.2021 ds_rk

Gewissen und Mut - Reformationsgottesdienst des Dekanats

Das Dekanat hatte zum Festgottesdienst zum Reformationstag eingeladen. Thema war Luthers Auftritt vor dem Reichstag in Worms, der sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt. Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse predigte, Schauspieler Christian Klischat trug die Verteidigungsrede Luthers in Worms vor. Der Gottesdienst ist nach wie vor auf dem YouTube-Kanal des Dekanats zu sehen.

16.10.2021 ds_rk

Friedensappell „Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein“

Erstmals wird die Vollversammlung der weltweiten Ökumene im September 2022 in Deutschland stattfinden. Friedensorganisationen, christliche Institutionen und Stimmen aus der Ökumene veröffentlichen aus diesem Anlass einen Friedensappell an die einladenden Kirchen, ihr Bekenntnis zum Gerechten Frieden zu bekräftigen. Auch Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse hat den Friedensappell unterzeichnet.

02.10.2021 ds_rk

Ein Abschied und 12 Einführungen beim Hospizverein

Die langjährige Koordinatorin des Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Vereins, Anneli Lichtenberger, ist in einem Gottesdienst mit Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse verabschiedet worden. Zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen und zehn ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen wurden eingeführt.

01.10.2021 ds_rk

Weihnachtsmarkt Darmstadt

Die Stadt Darmstadt hat entschieden, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr am 15. November beginnen soll. Am Totensonntag/Ewigkeitssonntag (21.11.2021) soll der Weihnachtsmarkt geschlossen sein. Die Kirchen in Darmstadt äußern Verständnis für die schwierige wirtschaftliche Lage der Schausteller:innen in der Pandemie. Sie nehmen die Entscheidung der Stadt zur Kenntnis. Gerne beteiligen sie sich ab dem 22. November an der Gestaltung des Weihnachtsmarkts. Künftig soll der Weihnachtsmarkt wieder nach den Gedenktagen im November beginnen.

17.09.2021 ds_rk

Jugendgottesdienst voller Erfolg

Zu einem Jugendgottesdienst zum Thema "Lichtblick" hatten Stadtjugendpfarramt und EJVD gemeinsam eingeladen. Rund 120 Jugendliche kamen in die Stadtkirche und erlebten Ermutigung und Gemeinschaft. "Ein voller Erfolg", werten die Veranstaltenden den Gottesdienst.

15.09.2021 ds_rk

Ökumenischer Friedensgottesdienst zum 11. September

Dass die Kirchen weltweit Versöhnung in Wort und Tat vorleben sollen, sagte Pfarrerin Anne Heitmann, Mitglied des Zentralausschusses des Ökumenischen Rats der Kirche. Sie predigte im Ökumenischen Friedensgottesdienst zum Gedenken an die Brandnacht 1944, an die Terror-Anschläge von 2001 sowie an alle Opfer von Krieg und Gewalt, mit Live-Übertragung am 11. September in St. Ludwig.

15.09.2021 ds_rk

Pfarrer Hanno-Wille Boysen beendet Dienst in Paulus

Pfarrer Hanno Wille-Boysen beendet seinen Dienst in der Paulusgemeinde zum 15. September 2021. Fast 10 Jahre war er mit halber Stelle hier tätig. Zukünftig wird er neben seiner Kerntätigkeit in der Kirchengemeinde Eberstadt-Süd wieder andere Gemeinden des Dekanates im Rahmen zeitlich befristeter Vertretungsdienste unterstützen.

14.09.2021 ds_wk

Wohnen ohne Angst. Ein Wohnungsmarkt für Alle

Wohnen wird immer teurer. Eine erfolgreiche Strategie, die diesen Trend stoppt, gibt es noch nicht. Wie kann das Menschenrecht auf Wohnen dann gesichert werden. Darum ging es am 14. September bei einem Vortrag von Margit Heilmann vom Mieterbund Darmstadt Region Südhessen e.V.. Die Veranstaltung ist weiterhin auf YouTube abrufbar: https://youtu.be/FdVMeFueyEI.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top