AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Weitere Nachrichten aus dem Dekanat

14.10.2019 ds_rk

"Das Land, in dem wir leben wollen"

„Das Land, in dem wir leben wollen. Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ hieß eine Veranstaltung, zu der das Forum "Kirche findet Stadt" in die Evangelische Hochschule eingeladen hatte. Zu Gast war die Soziologin Prof. Dr. Jutta Allmendinger, die eine Studie zum Thema vorstellte und mit Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Weihbischof Dr. Udo Bentz und dem Publikum diskutierte.

11.10.2019 ds_rk

Mahnwache vor der Synagoge

Gut 400 Menschen sind am Sonntagabend zur Mahnwache vor die Synagoge gekommen. Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse hatte zusammen mit dem katholischen Dekanat, der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit aufgerufen. Friedlich setzten Menschen aus Kirche, Politik und Gesellschaft ein Zeichen der Solidarität und gegen Antisemitismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit.

01.10.2019 ds_rk

Über Jahrzehnte in Gemeinde und Dekanat aktiv

Das Dekanat trauert um Günther Bundschuh, der im Alter von 93 Jahren verstorben ist. Der Verstorbene war seit 1964 über Jahrzehnte Mitglied im Kirchenvorstand der Andreasgemeinde. Neben vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Bereich Kinder und Jugend sowie Behindertenseelsorge führte er die Kollektenkasse der Gemeinde und machte sich im Dekanat als Kollektenrechner verdient.

21.09.2019 ds_rk

31 Jahre Dienst in der Klinikseelsorge

Nach 31 Jahren in der Klinikseelsorge am Klinikum Darmstadt geht Karin Hoffmann-Wölm in den Ruhestand. Jetzt ist sie im Klinikum verabschiedet worden. „Ich schätze ihre hohe Fachkompetenz und ihre Empathie sowie ihr großes Interesse an theologischen Fragen und geistlicher Begleitung“, würdigt Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse die Krankenhausseelsorgerin.

20.09.2019 ds_rk

Dekanat bei Klimaschutz-Demo in Darmstadt

Die Kirchen hatten gemeinsam zur Teilnahme am globalen Streik #AllefürsKlima am 20. September in Darmstadt aufgerufen. Mit den Schülerinnen und Schülern von „Fridays for Future“ liefen auch zahlreiche Kirchenengagierte in den drei Sternmärschen unter dem Zeichen des Regenbogens mit. Das Evangelische Dekanat hatte zudem mit EKHN und ZGV einen Stand vor dem Darmstadtium.

15.09.2019 ds_rk

Dr. Christoph Klock neuer katholischer Dekan

Pfarrer Dr. Christoph Klock ist durch Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz in sein Amt als Katholischer Dekan in Darmstadt eingeführt worden. Pfarrer Kai Hüsemann wurde zum Stellvertretenden Dekan bestellt. „Ich freue mich, in Dr. Christoph Klock einen Amtskollegen zu haben, dem die Weiterentwicklung der Ökumene in Darmstadt am Herzen liegt“, so Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse.

14.09.2019 ds_rk

ZDF-Fernsehgottesdienst aus Darmstädter Martinskirche

Unter dem Titel „In Vielfalt leben – so schwer, so schön“ ist am vergangenen Sonntag ein ZDF-Fernsehgottesdienst zum Thema Inklusion aus der Martinskirche gesendet worden. In zeitlicher Nähe zum Weltkindertag gestalteten Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Pfarrerin Tanja Bergelt, Gemeindepädagogin Birgit Heckelmann, die "Kirchenpiraten" und viele mehr den Gottesdienst.

14.09.2019 ds_rk

Frank Briesemeister neu im Dekanatssynodalvorstand

Frank Briesemeister ist neues Mitglied im Synodalvorstand (DSV) des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Stadt. Der Pfarrer der Martin-Luther-Gemeinde ist von der Synode einstimmig gewählt worden und folgt auf Pfarrer Dr. Gerhard Schnitzspahn als Pfarrermitglied in dem Gremium. Briesemeisters Ressort im DSV wird der gemeindepädagogische Dienst sein.

13.09.2019 ds_rk

Evangelische Jugendvertretung hat neuen Vorstand

Die Evangelische Jugendvertretung Darmstadt (EJVD) hat einen neuen Vorstand. Philipp Wagner (4.v.l.) ist als Vorsitzender bestätigt worden, zu seinem Stellvertreter wurde Philipp Hack (3.v.r.) neu gewählt. Weiterhin gehören dem Vorstand an (v.l.n.r.): Isabel Jarczyk, Silas Bartenschlager, Lasse Kreuzer, Markus Wehr, Dana Reitmeier, Stadtjugendreferentin Eltje Reiners und Till Nagel.

12.09.2019 ds_rk

Ökumenischer Friedensgottesdienst zur Brandnacht

Reverend Paul Mellor, methodistischer Pastor aus Großbritannien, Seelsorger bei der Royal Air Force und in der Nagelkreuzgemein- schaft engagiert, hat im ökumenischen Friedensgottesdienst zum Gedenken an die Darmstädter Brandnacht vor 75 Jahren gepredigt. An dem Gottesdienst, bei dem auch Oberbürgermeister Jochen Partsch sprach, nahmen mehr als 300 Menschen teil.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top