AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Weitere Nachrichten aus dem Dekanat

01.07.2020 ds_rk

VGH urteilt für Sonntagsschutz

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Kassel hat geurteilt, dass eine Ausnahmegenehmigung in der Bedarfsgewerbeverordnung für Arbeit an Sonn- und Feiertagen in der Eis- und Getränkeproduktion unwirksam ist. „Ich begrüße diese Entscheidung, die den Sonntagsschutz stärkt. Unsere Gesellschaft ist mehr denn je auf Solidarität und Engagement angewiesen", sagt Ulrike Schmidt-Hesse.

01.07.2020 ds_rk

Spendenaufruf für Südafrika

Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt pflegt seit mehr als 30 Jahren eine Partnerschaft mit Gemeinden der Moravian Church im Algoa-Tsitsikamma District Port Elizabeth in Südafrika. Die Corona-Pandemie hat das Land schwer getroffen. Daher ruft das Dekanat, das bereits 2500 Euro für die Partnerkirche zur Verfügung gestellt hat, weiter zu Spenden auf.

29.06.2020 ds_rk

Aktion Federmäppchen

Kirche & Co. ruft unter dem Motto „Aktion Federmäppchen“ zu Spenden von Schulmaterialien auf. Mit dieser Aktion will er Familien unterstützen, die die finanziellen Aufwendungen für den Schulbeginn nur schwer meistern können. Der Kirchenladen nimmt bis Ende Juli Schulranzen und Schulmaterialien entgegen und gibt diese an bedürftige Familien weiter.

25.06.2020 ds_wk

Dr. Boniface Mabanza Bambu im Offenen Haus

Am 24. Juni 2020 sprach Dr. Boniface Mabanza Bambu von der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika in Heidelberg zum Thema "Fluchtursachen werden produziert". Der erkenntnisreiche Abend im Offenen Haus wurde aufgezeichnet und kann auf dem Youtube-Kanal des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Stadt angesehen werden. Klicken Sie auf Überschrift oder das Bild und Ihnen wird der Link zum YouTube-Video angezeigt.

25.06.2020 ds_rk

Synode beschließt Haushalt 2020

Die Synode des Evangelischen Dekanats Darmstadt-Stadt hat wegen der Corona-Schutzbestimmungen in der Stadtkirche getagt. Die 48 Synodalen beschlossen unter anderem den Haushalt 2020 des Dekanats. Sie stimmten zudem für das Evaluationskonzept für die Trägerschaft Kindertagesstätten und hatten einige Wahlen vorzunehmen.

22.06.2020 ds_rk

Antisemitismus und Rassismus widerstehen

Zu einem Gedenken aus Anlass der Beschädigung der Menora hatten die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, die Dekanate, die ACK und "Gegen Vergessen für Demokratie" mit Schülergruppe am Sonntag vor die Gedenkstätte Liberale Synagoge eingeladen. "Antisemitismus und Rassismus sind Sünde gegen Gott und die Menschen", sagte Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse.

14.06.2020 ds_rk

Ausstellung "Konsumsplitter" im Offenen Haus

„Konsumsplitter“ heißt eine Ausstellung, die nach dreimonatiger corona-bedingter Pause noch bis 10. Juli im Offenen Haus zu sehen ist. Die Künstlerin Martina Hammel hat in 30 Papierarbeiten das Thema Auswirkungen von Konsum, Handel und europäischer Subventionspolitik auf die Lebensbedingungen in afrikanischen Staaten verarbeitet.
Heinrich Bedford-Strohm

10.06.2020 red

Bedford-Strohm: „Rassismus ist Gotteslästerung“

Hunderte Trauergäste hatten gestern in der Kirche Fountain of Praise in Houston Abschied von George Floyd genommen, der bei einem Polizeieinsatz getötet wurde. Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm sagt in einem facebook-Video: "Ich hoffe, dass sein Tod uns alle aufrüttelt, Rassismus zu überwinden und zu Friedensstiftern zu werden."

08.06.2020 ds_rk

Dagmar Unkelbach aus Gemeinde verabschiedet

Pfarrerin Dagmar Unkelbach ist durch Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse in einem Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Gemeinde verabschiedet worden. Hier war sie elf Jahre lang Gemeindepfarrerin. Dagmar Unkelbach hat im Mai ihre neue Stelle als Stadtjugendpfarrerin in Darmstadt angetreten.

07.06.2020 pd_wk

Orgelsommer in der Pauluskirche

Der 36. Internationale Orgelsommer in der Pauluskirche steht vor der Tür – das traditionsreiche Festival für Orgelliebhaber kann auch im Jahr 2020 trotz aller Schwierigkeiten stattfinden. Die Pauluskirche freut sich sehr, Sie zwischen dem 1. Juli und dem 2. September jeden Mittwoch um 20 Uhr in der Kirche zu einem Konzert willkommen zu heißen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top