AngeboteÜbersicht

Suchet der Stadt Bestes, Jeremia 29,7

Menümobile menu

Weitere Nachrichten aus dem Dekanat

30.03.2021 ds_rk

53. Ökumenischer Kreuzweg digital

Der 53. Ökumenische Kreuzweg in Darmstadt findet wie schon im Vorjahr digital statt. Das Video ist bereits auf dem YouTube-Kanal des Dekanats abrufbar. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Darmstadt (ACK) lädt ein, das Kreuzweg-Video am Dienstag, 30. März, um 17 Uhr - wenn der Kreuzweg regulär stattgefunden hätte - gemeinsam anzuschauen.

30.03.2021 dr_pw

Mit Oster-Impulspost und "Stepi" durch die Pandemie

Die EKHN hat sich mit einer neuen Impulspost zu Ostern an die Mitglieder gewandt. Das Schreiben soll in der Coronakrise unter dem Motto #Osterhoffnung neue Perspektiven eröffnen. Zudem ermutigt der frühere Kult-Trainer von Eintracht Frankfurt, Dragoslav Stepanović, in einem Oster-Video.

29.03.2021 ds_rk

Dekanatssynode digital

Die Dekanatssynode hat zum dritten Mal rein digital getagt. Themen waren die Evaluation der Gemeindeübergreifenden Dekanatsträgerschaft für Kindertagesstätten, die Flüchtlingsarbeit und ein Antrag auf Unterstützung der Geschäftsführung von Gemeinden. Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse hielt eine Andacht über den Heiligen Geist als Tröster.

27.03.2021 ds_rk

Streaming-Reihe zu "Sieben Wochen ohne"

Das Dekanat bietet in der Passionszeit eine Streaming-Reihe zur Fastenaktion "Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden" an. Am Palmsonntag bildete der Gottesdienst aus der Kreuzkirche zum Thema "Richtungswechsel" mit Pfarrerin Barbara Themel den Abschluss. Alle fünf Gottesdienste sind weiterhin auf dem YouTube-Kanal des Dekanats zu sehen: https://youtu.be/sBUYGQMTsFQ.

24.03.2021 ds_rk

Corona-Schnelltests in Darmstädter Kirchen

Corona-Schnelltests gibt es jetzt auch in Darmstädter Kirchen: In der Stadtkirche testet die Einhorn-Apotheke ab Donnerstag, 25. März. Die Thomasgemeinde hat mit ehrenamtlich tätigem medizinischen Personal bereits vorigen Sonntag begonnen und testet auch am kommenden Sonntag, 28. März, in ihren Räumen. Die Johannesgemeinde beginnt am Mittwoch, 31. März, in ihrem Gemeindehaus.

22.03.2021 ds_rk

Wochen gegen Rassismus - zentrale religiöse Feiern in Darmstadt

Die zentralen religiösen Feiern der Internationalen Wochen gegen Rassismus fanden in Darmstadt statt. Die hier ansässige Stiftung gegen Rassismus koordiniert die Internationalen Wochen gegen Rassismus bundesweit. Am Sonntag predigte Dr. Volker Jung in der Stadtkirche, Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse gestaltete die Liturgie. Grußworte vorab hielten Daniel Neumann und Aiman Mazyek.

18.03.2021 ds_rk

Dekanatskonfitag in diesem Jahr digital

Der Dekanatskonfitag fand in diesem Jahr digital statt. Rund 100 Jugendliche aus den Gemeinden des Dekanats nahmen teil. Liebevoll und kreativ vorbereitet hatte die Konfi-Konferenz ein Team rund um Antje Sandrock-Böger vom Stadtjugendparramt. Zum Thema "Nähe und Distanz" gab es Interviews, Musik, interaktive Spiele und Gebet.

18.03.2021 ds_rk

Stadtakademie: Ist der Kapitalismus noch zu retten?

"Kurskorrektur oder Systemfrage. Zur Zukunft des Kapitalismus" heißt der Online-Vortrag von Sven Giegold, den der Finanzfachmann im Rahmen der Stadtakademie am 11. März gehalten hat. Der Vortrag mit Diskussion hat die Reihe "Ist der Kapitalismus noch zu retten?" der Stadtakademie abgeschlossen. Alle Vorträge sind weiterhin auf YouTube abrufbar.

18.03.2021 ds_rk

Carin Strobel ist 65

Carin Strobel, Vorsitzende der Dekanatssynode und des Dekanatssynodalvorstands, feierte am 8. März ihren 65. Geburtstag. Der Dekanatssynodalvorstand und die Mitarbeitenden gratulierten ihr herzlich. „Wir sind Carin Strobel sehr dankbar für ihr hohes ehrenamtliches Engagement in unserem Dekanat und wünschen ihr viel Glück und viel Segen“, sagte Dekanin Ulrike Schmidt-Hesse.

18.03.2021 ds_rk

Pfarrer Dietmar Volke geht in Ruhestand

Rund 30 Jahre lang war er Seelsorger in der Philippus-Kirchengemeinde unter dem Dach des Ökumenischen Gemeindezentrums Kranichstein. „Ich bin gern Gemeindepfarrer gewesen“, sagt Dietmar Volke, der aus dem Vogelsberg stammt und um ein Haar Journalist geworden wäre. Am 21. März wurde er in einem Gottesdienst durch Pröpstin Karin Held verabschiedet.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top